lokales
Bildungsnetz
Karlsruhe

Bildung, Kultur, Spaß und mehr

Über uns

 

LoBiN Karlsruhe e.V. unterstützt „die Kleinen“: Einzelpersonen und kleine Organisationen, die im außerschulischen Bildungsbereich tätig sind oder tätig werden wollen.

 

Wir orientieren uns am individuellen Bedarf der Bildungsakteure. Unser aktueller Schwerpunkt liegt auf Vernetzung, Fundraising und Projektbegleitung.

 

Wir orientieren uns am IQ-Konzept der Stadt Karlsruhe und übertragen dieses auf unsere Zusammenarbeit mit den Bildungsakteuren in der Stadt. „Innovativ und quer“ wollen wir uns über Fach- und Hierarchiegrenzen hinweg durch vernetzte Arbeitsweise für mehr Vielfalt und Zusammenarbeit in der Karlsruher Bildungslandschaft einsetzen.

 

 

Unsere Haltung

 

Kooperation bedeutet für uns, den anderen gut dastehen zu lassen und durch gemeinschaftliches Engagement einen gesellschaftlichen Mehrwert zu schaffen.

 

 

Hintergrund

 

Mit dem Förderprogramm „LoBiN“ (Lokales Bildungsnetz), hervorgegangen aus dem „Zukunftsplan Jugend“, unterstützt das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg die Zusammenarbeit von Kindertageseinrichtungen, Schulen und Trägern der außerschulischen Jugendbildung. Von Mai 2015 bis Dezember 2018 wird an verschiedenen Standorten im Land der Aufbau langfristig angelegter Bildungsnetzwerke bzw. der Ausbau bereits bestehender Bildungspartner­schaften gefördert.

 

In Karlsruhe bekommt der Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe den Zuschuss für den Ausbau des lokalen Bildungsnetzes. Die Projektleitung hat Sarah Tzitzikos. Der Verein LoBiN Karlsruhe e.V. versteht sich als Plattform, um die in der Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe angestoßenen Initiativen weiterzuführen.